Eierschwammerlsauce Rezept

Eierschwammerlsauce

 

Eierschwammerlsauce Rezept

Detaillierte Anleitung

Zwiebel schälen und schneiden

Zwiebel fein hacken

  • Die Zwiebel schälen, halbieren, fächerförmig einschneiden und fein schneiden.
Eierschwammerl putzen und fein schneiden

Eierschwammerl vorbereiten

  • Die Eierschwammerl putzen und verlesen. Sollten die Pilze sehr erdig sein, dann in einem Sieb unter fließendem Wasser vorsichtig kurz abspülen und auf Küchenkrepp trocken tupfen. Die Schwammerl in feine Streifen schneiden.
Zwiebel und Pilze anröste

Eierschwammerl anrösten

  • Fett in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin goldgelb anrösten, die Eierschwammerl zugeben und Wasser ziehen lassen. Die Temperatur reduzieren und die Pilze fünf Minuten weich dünsten. Immer gut umrühren, damit sie nicht anbrennen.
Eierschwammerlsauce abbinden

Mit Creme fraiche binden

  • Die Creme fraiche mit dem Mehl verrühren und unter die Sauce rühren. Mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Chili abschmecken. Nicht mehr kochen sondern nur mehr ziehen lassen, damit die Creme fraiche nicht ausflockt.
Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel

Eierschwammerlsauce

  • Die Eierschwammerlsauce auf heißen Tellern servieren, mit der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu passen Semmelknödel, Serviettenknödel oder Weißbrot.